Ein strahlendes Lächeln – die beste Visitenkarte

Bald ist es wieder soweit: tausende junger Menschen beginnen mit ihrer Ausbildung.

 

Für sie, wie für alle anderen, sind ein guter erster Eindruck und ein strahlendes Lächeln besonders wichtig. Hier unterstützt Sie die Zahnarztpraxis Dr. Ingeborg Hjorth.

Denn auch regelmäßiges und gründliches Zähneputzen kann nicht alle Stellen gleichermaßen reinigen. Die Verfärbungen, die Kaffee, Tee oder Rauchen im Endspurt der Schulzeit hinterlassen haben, stören ein positives Gesamtbild. Diese kann die Praxis Dr. Hjorth mit der Professionellen Zahnreinigung (PZR) ganz einfach verschwinden lassen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Mundhygiene leisten.

 

Am Anfang steht eine eingehende Untersuchung durch die Zahnärztin Dr. Hjorth. Sie stellt den Zustand von Gebiss, Mundraum und Kiefer fest. Ist eine PZR sinnvoll, informiert sie über weitere Schritte und anfallende Kosten für den Patienten. Wichtiger Bestandteil der PZR ist auch eine eingehende Beratung, was Sie selbst zuhause noch verbessern können.

 

Dann werden von einer speziell ausgebildeten Assistentin Zahnstein und Belag entfernt. Dabei reinigt sie auch die schwer erreichbaren Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen. Das sorgt nicht nur für weißere Zähne, sondern hilft gleichzeitig, die Mundhygiene wesentlich zu verbessern. Darüber hinaus unterstützt sie nachhaltig die Langlebigkeit von Füllungen und Implantaten, weil sie Karies und Zahnbetterkrankungen vorbeugt.

 

Als nächstes geht es an die Entfernung der Verfärbungen, indem die Zähne mit einer speziellen Paste poliert werden. Als letzten Schritt werden die Zahnoberflächen fluoridiert. Dieser Schritt sorgt für einen langanhaltenden Effekt und schützt vor Säuren, die den Zahnschmelz angreifen.

 

Das Ziel der Zahnarztpraxis Dr. Hjorth ist der Erhalt Ihrer Zahngesundheit nach höchsten Qualitätsstandards. Damit das auch noch viele Jahre so bleibt, legt Dr. Ingeborg Hjorth Wert darauf, durch Fortbildungen und Seminare stets auf dem neuesten Stand zu sein. So können sich Patienten auch in Zukunft auf den bewährten Service der Zahnarztpraxis Dr. Hjorth verlassen.

 

 


Bis zum 17. Lebensjahr übernimmt die Krankenkasse in der Regel die Kosten der PZR. Danach richten sich die Kosten nach Aufwand. Ihre Zahnarztpraxis Dr. Hjorth informiert Sie gerne.